Neuigkeiten: Gemeinde Kaisersbach

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Weitere Öffnungen im Rems-Murr-Kreis ab 8. Juni

Artikel vom 07.06.2021

7-Tage-Inzidenz liegt seit fünf Tagen unter 50 / Öffnungsstufen 2 und 3 sowie Regeln für eine Inzidenz unter 50 treten in Kraft

 

Die 7-Tage-Inzidenz liegt am Sonntag, 6. Juni, bei 34. Maßgeblich für weitere Lockerungen sind die Inzidenzen, die das RKI täglich verkündet. Diese orientieren sich an den Landkreiszahlen des Vortags. Sprich: Die Kreisverwaltung weiß schon am Sonntag, dass der offizielle RKI-Wert von Montag unter 50 liegt – den fünften Tag in Folge.

 

Nach der offiziellen Bekanntmachung am Montag kommt es dann am Dienstag, 8. Juni, zu weiteren Öffnungen nach der Corona-Verordnung. Neben den Lockerungen bei einer Inzidenz unter 50 treten zeitgleich die Regeln der Öffnungsstufen 2 und 3 in Kraft.

  • Damit dürfen sich bis zu zehn Personen aus bis zu drei Haushalten treffen, Kinder bis einschließlich 13 Jahre, Geimpfte und Genesene nicht mitgezählt.
  • Für den Einzelhandel entfallen Click & Meet sowie die Testpflicht. Ein gesteuerter Zutritt und Masketragen sind jedoch weiterhin notwendig.
  • Kulturveranstaltungen in Opern, Theater und Kinos sind außen und innen mit einer begrenzten Personenzahl wieder möglich.
  • Auch kontaktarmer Sport in Sportstudios ist wieder erlaubt.
  • Die Gastronomie darf bis 1 Uhr nachts öffnen.
  • Archive, Büchereien, Galerien und Museen dürfen ohne Auflagen wieder öffnen.

Diese Auflistung ist nicht abschließend. Mehr Infos auch zu den dann geltenden Regeln unter www.rems-murr-kreis.de/corona -> Infos für den Alltag.

 

Das gilt für Schulen bei stabiler Inzidenz unter 50:

Bei den Lockerungen im Bereich Schulen bei einer Inzidenz unter 50 gilt, dass diese erst am zweiten Tag nach Bekanntmachung in Kraft treten. Das ist im Rems-Murr-Kreis am Mittwoch, 9. Juni der Fall. Dann gilt u. a.:

  • Die Schulen kehren zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurück.
  • Das heißt: Präsenzunterricht, Masken- und Testpflicht. Das Abstandsgebot ist im Klassenraum grundsätzlich nicht mehr einzuhalten, soweit die örtlichen Verhältnisse dies nicht zulassen.
  • Sport im Freien im Klassenverbund sowie Tagesausflüge im Klassenverbund sind gestattet.
 

Öffnungen mit der „3G-Regel“

Die Öffnungen sind aktuell noch eng an die „3G-Regel“ geknüpft: Geimpft –Genesen –Getestet. Getestet zu werden, ist im Landkreis mit seinem flächendeckenden Netz an Schnelltestzentren (über 200 Testzentren sind in COSAN eingebunden) und überwachten Testmöglichkeiten in vielen Betrieben und dem digitalen Nachweis mit RMK-COSIMA sehr niederschwellig möglich. Über die App können Testtermine gebucht und die Testergebnisse ganz einfach und digital zur Eintrittskarte für die Gastronomie oder das Freibad werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.rems-murr-kreis.de/schnelltest.

 

Zusätzliche Öffnungsperspektiven

Am Sonntag, 6. Juni, unterschreitet die Inzidenz im Rems-Murr-Kreis bereits zum dritten Mal die 35er Schwelle. Sollte die 7-Tagesinzidenz auch am Montag und Dienstag unter 50 liegen, würden am Donnerstag, den 10. Juni, weitere Öffnungsschritte in Kraft treten. In vielen Bereichen entfiele dann die Testpflicht. Lockerungen gäbe es zudem für Feiern im Gastgewerbe, Messen und Ausstellungen sowie Kultur- und Vortragsveranstaltungen.