Bebauungspläne: Gemeinde Kaisersbach

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Bebauungspläne

Klarstellungs- und Ergänzungssatzung „Cronhütte“ - Änderung und Erweiterung 2021 in Kaisersbach - Cronhütte

Aufstellungsbeschluss

Der Gemeinderat hat am 29.07.2021 in öffentlicher Sitzung beschlossen, die o.g. Satzung und die dazugehörigen Örtlichen Bauvorschriften nach § 34 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 Baugesetzbuch (BauGB) aufzustellen.

Der Beschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 BauGB öffentlich bekannt gemacht.

Die Aufstellung der Satzung erfolgt gem. § 34 Abs. 6 BauGB im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB ohne Umweltprüfung.

Öffentliche Auslegung

Der Gemeinderat hat am 16.09.2021 in öffentlicher Sitzung den Entwurf der Satzung und der Örtlichen Bauvorschriften gebilligt und beschlossen nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) die Beteiligung der Öffentlichkeit durchzuführen sowie gleichzeitig nach § 4 Abs. 2 BauGB die Stellungnahmen der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange einzuholen.

Der Entwurf der Satzung und der Örtlichen Bauvorschriften liegt in der Zeit

vom 11.10.2021 bis 12.11.2021 – je einschließlich –

beim Bürgermeisteramt Kaisersbach, Rathaus, Dorfstraße 5, 73667 Kaisersbach, Zimmer 7, während den üblichen Dienststunden des Bürgermeisteramtes (Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 8:00 - 12:00 Uhr, Montag + Donnerstag 13:30 - 16:00 Uhr, Dienstag 13:30 - 18:00 Uhr) öffentlich zur Einsichtnahme aus.

Die Planunterlagen können während dem o.g. Zeitraum auch im Internet auf der Homepage der Gemeinde Kaisersbach (www.kaisersbach.de) eingesehen werden.

Abgabe von Stellungnahmen

Während der Auslegungsfrist können von der Öffentlichkeit (hierzu zählen auch Kinder und Jugendliche) Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Über die Stellungnahmen entscheidet der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung. Es wird gebeten die volle Anschrift anzugeben, da das Ergebnis der Abwägung mitgeteilt wird.

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Satzung unberücksichtigt bleiben können.

Planunterlagen / umweltbezogene Informationen

Die Aufstellung der Satzung erfolgt im Verfahren nach § 13 BauGB (vereinfachtes Verfahren) ohne Umweltprüfung.

Bestandteile sind der Lageplan und die Satzung inkl. planungsrechtlicher Festsetzungen, die Örtlichen Bauvorschriften sowie die gemeinsame Begründung des Planungs- und Ingenieurbüros Wahl.

Als umweltbezogene Information ist der Begründung als Anlage eine spezielle artenschutzrechtliche Prüfung (saP) beigefügt.

Planungsziele

Ziel der Planung ist es, im südlichen am Panoramaweg gelegenen Teil von Flst. 70 die Erstellung eines Wohnhauses zu ermöglichen. In diesem Zuge soll das benachbarte Vereinsgebäude auf Flst. 69/2 ebenfalls in die Satzung / Innenbereich einbezogen werden.

Dazu soll der bereits mit einer Garage bebaute westliche Teil von Flst. 200/2 (Kronweg 7) ebenfalls in die Satzung / Innenbereich einbezogen werden, um für diese eine Nutzungsänderung zu ermöglichen.

Hierzu ist die Änderung und Erweiterung der Klarstellungs- und Ergänzungssatzung erforderlich, da diese Flurstücksteile bisher dem bauplanungsrechtlichen Außenbereich zuzuordnen sind und entsprechende Bauvoranfragen / Bauanträge ablehnend beschieden wurden.

Geltungsbereich / Lageplan

Die Erweiterung der Satzung besteht aus zwei räumlich getrennten Teilbereichen.

Der Teilbereich „A“ befindet sich am südlichen Rand des Teilortes Cronhütte, nordöstlich der Kreuzung des „Panoramaweg“ mit den Ortsstraßen „Sonnenbühl“ und „Obere Bruck“.

Der Teilbereich „B“ liegt am nördlichen Rand von Cronhütte, nordöstlich der Einmündung des „Panoramaweg“ und der Ortsstraße „Im Brunnen“ in den „Kronweg“.

Der Geltungsbereich für die Einbeziehung des Teilbereiches „A“ umfasst eine Fläche von rund 0,15 ha und für den Teilbereich „B“ von rund 0,01 ha und ist in den nachfolgend abgedruckten Lageplänen durch dicke, rot gestrichelte Linien abgegrenzt.

 

Kaisersbach, den 21.09.2021

Katja Müller

Bürgermeisterin